Seiten

Wo man die Liebe im Essen schmeckt ...

Ich heiße euch herzlich willkommen auf meinem neuen Blog "Kuchenstar". Wie ihr vielleicht gemerkt habt, ist dieser Blog der Nachfolger von Kruemelmausi.blogspot.com (den wie ihr bestimmt gemerkt habt nicht mehr gibt Schnieff Schnieff ). Ich hoffe ich kann euch mit diesem Blog etwas motivieren zum Backen und auch Kochen!

Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen

Eure Natascha

Dienstag, 28. Februar 2012

Blechkuchen mal einfach

Kennt ihr das auch es ist Sonntag Vormittag und auf einmal hat man Hunger auf Kuchen. Ich muss leider gestehen das mir IMMER Zutaten fehlen, die ich gebrauchen könnte. Nach etwas stöbern im Internet habe ich ein tolles rezept bei Chefkochen gefunden und bei so vielen positiven Bewertungen, kam es auf ein Versuch an. Tja und was soll ich sagen, dass ist dabei rausgekommen



Ich habe das Rezept etwas abgewandelt und habe in meinem Vorratsschrank eine kleine Dose mit Mandarinen gefunden ;-)


1/8 Liter Wasser
1/8 Liter Öl
6 Eier
360g Zucker
360g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
1 kleine Dose Mandarinen
1 Pck Götterspeise mit Waldmeistergeschmack
etwas grüne Lebensmittelpaste
evtl. etwas Fett für`s Backblech

Mandarinen gut abtropfen lassen. Wasser, Öl und Eier gut verrühren. Dann Zucker, Mehl, Backpulver und Vanillezucker drunter mischen. Ich habe den Teig halbiert und in die eine Hälfte ein Päckchen Götterspeise und etwas grüne Lebensmittelfarbe hineingerührt ( wollte ein kräftiges Grün haben ). Den Teig auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Kuchenblech streichen und darauf die Mandarinen streuen.
Das Blech kommt dann in den vorgeheizten Backofen und wird bei 175°C ca. 35-40 Min. gebacken. 
Der Teig ist sehr locker und leicht und nicht zu trocken. 

                                          Eure 
                                                     Natascha

Kommentare:

  1. Hallo Natascha
    Ich kenne das mit den Heißunger und den fehlenden Zutaten.Not macht eben erfinderisch und man sieht bei dir hat es doch super geklappt ,der Kuchen sieht doch richtig lecker und locker aus und hat bestimmt auch geschmeckt.

    LG.Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicky!
    Ja der Kuchen war auch richtig saftig und locker !!

    AntwortenLöschen