Seiten

Wo man die Liebe im Essen schmeckt ...

Ich heiße euch herzlich willkommen auf meinem neuen Blog "Kuchenstar". Wie ihr vielleicht gemerkt habt, ist dieser Blog der Nachfolger von Kruemelmausi.blogspot.com (den wie ihr bestimmt gemerkt habt nicht mehr gibt Schnieff Schnieff ). Ich hoffe ich kann euch mit diesem Blog etwas motivieren zum Backen und auch Kochen!

Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen

Eure Natascha

Samstag, 5. Mai 2012

Mein neuer Zuwachs

Aber ersteinmal möchte ich mich bei euch entschuldigen, dass ich die letzte Zeit nicht viel geblogt habe. Meine Auftragstorte hat sehr viel Zeit und auch Nerven gekostet. Die letzte Zeit sah mein Tagesablauf wie folgt aus : Arbeiten, wenn zu Hause war ich komplett im Mama dasein ( mein Kleiner hatte leider öfters Fieber und war auch schlimm Erkältet und da hieß es immer mehr Mama kuscheln), Hausarbeit und nachdem der Kleine dann im Bett war habe ich mich dann an die Zuckerdeko rangemacht.Zwischendurch habe ich dann aber mal meinen neuen Zuwachs ausprobiert und war echt begeistert und zwar habe ich mir ne kleine Kuchenpralinenform gegönnt ;-) !!


Ich habe mich sofort in die kleinen Kuchenpralinen verliebt als ich sie auf einigen Blogs gesehen habe und da ich bei Weltbild zwei Benjamin Blümchen CD`s für mein Sohnemann bestellt habe, sind die Formen und ein Buch auch noch gleich in den Warenkorb gerutscht !
Natürlich musste ich es gleich ausprobieren und das ist dabei rausgekommen ( eigentlich wollte ich eins von den tollen Rezepten aus dem Buch nehmen, doch leider hatte ich nicht immer alle Zutaten grade zu Hause)

  • Unten links sind Chai Latte Gugle
  • Daneben mit dem grünen Guss sind Waldmeister Gugle
  • Mit Puderzucker ist ein Kirsch Gugle mit weißer Schokolade
  • Daneben befindet sich ein Schokoladentrio Gugle 
  • Dann kommt ein Schoko Gugle
  • Leider fehlen auf dem Bild meine Walderdbeer Gugle die richtig schön rot waren und meine Limonncello Gugle.

Das Rezept habe ich per Zufall bei Chefkoch gefunden. Ich habe es nur verdreifacht und dann portioniert und die einzelnen extra Zutaten untergerührt z.B Chai Latte Pulver, Walderdbeersirup usw.
Für das Rezept einfach hier Klicken .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen